Ausbildungsanforderungen für die Haltung von Hunden im Kt. Zürich

 

Bevor ein Hund angeschafft wird:
Sachkundenachweis (SKN) Theoriekurs


Wer noch nie als Hundehalter bei der Datenbank Anis registriert war, muss vor der Übernahme eines Hundes einen Sachkundenachweis (SKN) Theoriekurs absolvieren.
– Siehe unter Kurse –

 

Welpenförderung


Die Welpenförderung findet zwischen der 8. und 16. Lebenswoche statt. und ist für Zwerg- und Kleinhunde erwünscht, für grosse und massige Hunde* sind 4 Lektionen Pflicht.
– Siehe unter Kurse –

 

Junghunde / Sachkundenachweis (Juhu/SKN) Kurs


Ein Junghundekurs (inkl. SKN) à mind. 10 Lektionen ist für Zwerg- und Kleinhunde erwünscht, für grosse und massige Hunde* bis zum 18. Lebensmonat Pflicht.
– Siehe unter Kurse –

 

Sachkundenachweis (SKN) Praxiskurs


Ein SKN-Kurs à mind. 4 Lektionen ist für Zwerg- und Kleinhunde bis zum 18. Lebensmonat Pflicht .
– Siehe unter Kurse –

 

Erziehungskurs


Verschiedene Umstände können einen Erziehungskurs nötig machen, wir informieren Sie gern.
– Siehe unter Kurse –

 

*Grosse und massige Hunde
Hunde, welche eine Schulterhöhe ab 45cm sowie ein Gewicht über 16kg erreichen
Rassentypenliste I – siehe Veterinäramt Kt. Zürich